Gütegemeinschaft Saturnblei e.V.



SERVICE – WEIT ÜBERS PRODUKT HINAUS

Aktuelles
Eine sichere Fugenabdichtung an Dach und Fassade ist ...
mehr 
RAL Gütezeichen Saturnblei
Produkt
Verarbeitung
Anwendungen
Ergänzende Produkte
Umwelt
Service
Anwender-Videos
Schulungen
Fachliteratur
Pressemitteilungen
Fachartikel
Newsletter

Frauenkirche – Meisterlicher Schutz durch Saturnblei

Über 61 Jahre nach ihrer Zerstörung fanden Weihnachten 2005 erstmals wieder Gottesdienste unter der Kuppel der Dresdner Frauenkirche statt. Zehntausende Besucher aus aller Welt bestaunten das Meisterwerk aus traditioneller Baukunst und modernem Handwerk.   
Alle am Wiederaufbau beteiligten Bauplaner, Klempner und Dachdecker haben ihr Können eindrucksvoll demonstriert. Auch die Gütegemeinschaft Saturnblei e.V. blickt voller Stolz auf das Ergebnis der jahrelangen Bauarbeiten. „Für den Wiederaufbau der Frauenkirche wurden nur hochwertige Baumaterialien ausgewählt“, verdeutlicht Frank Köhler, geschäftsführender Vorstand der Gütegemeinschaft. „Wir sind stolz, dass wir mit der Spende von über fünf Tonnen Saturnwalzblei einen Beitrag zum Wiederaufbau leisten konnten.“ Saturnblei kam für Abdeckungen in dem mit Sandstein gedeckten Hauptkuppelbereich, für Treppentürme und den Kuppelanlauf zum Einsatz. 

„Die hervorstechende Qualität und Langlebigkeit machen Saturnblei zum Werkstoff der ersten Wahl für berühmte Baudenkmäler in Europa“, bestätigt Stefan Schneider, Vorstandsvorsitzender der Gütegemeinschaft Saturnblei e.V. Beim Wiederaufbau der Frauenkirche profitierten Planer und Handwerker von den flexiblen Einsatzmöglichkeiten von Saturnblei. Insgesamt kamen über 50 Tonnen Saturnblei zum Einsatz. Viele Anwendungen sind erst auf den zweiten Blick erkennbar. Saturnblei passt sich optimal dem sich nachdunkelnden Sandstein, der traditionell für die Frauenkirche verwendet wurde, an. Insgesamt bieten Verwahrungen mit Saturnblei auf einer Gesamtlänge von über 2.300 Metern zuverlässigen Witterungsschutz. 

Berühmte Bauwerke mit Saturnblei 

Der Werkstoff Blei ist auf vielen europäischen Dächern zuhause. Ohne Saturnblei wäre die Schönheit vieler Kulturdenkmäler nicht zu erhalten. Hier ein kleiner Auszug berühmter Bauwerke von A bis Z: 

Aachener Kaiserdom, Geburtskirche in Bethlehem, Grabeskirche in Jerusalem, Hagia Sophia in Istanbul, Kölner Dom, Pertersdom in Rom, San Marco Venezia, Schloss Versailles bei Paris, St Paul's Cathedral London, Westminster Abbey in London, Dormita-Basilika auf dem Berg Zion

– Fotos: Jörg Schöner – 

Pressekontakt:
conovo media GmbH   
Kolumbastraße 5
50667 Köln
Tel.: 0221 35 68 60-0
Fax: 0221 35 68 60-55
E-mail: info@conovo.de

 

© Gütegemeinschaft Saturnblei e.V. / 9.1.2006

Seitenanfang