Gütegemeinschaft Saturnblei e.V.
 

REGELN AUS TRADITION FÜR DIE MODERNE
Aktuelles
Eine sichere Fugenabdichtung an Dach und Fassade ist ...
mehr 
RAL Gütezeichen Saturnblei
Produkt
Verarbeitung
Abmessungen
Befestigungen
Verbindungen
Werkstoffkombinationen
Verarbeitungsfehler
Gesundheit und Hygiene
Anwendungen
Ergänzende Produkte
Umwelt
Service

Gefahrenlose Verarbeitung

Aus Sicht der modernen Arbeitsmedizin gehört der Werkstoff Blei mittlerweile zu den am besten erforschten Metallen überhaupt. Eine Gefährdung des Menschen – gerade beim beruflichen Umgang mit Blei – ist nach heutigen Erkenntnissen nur noch selten gegeben.
 
Zum Thema Löten und Schweißen beauftragte die Bleiberatung e.V., Düsseldorf, die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt (SLV) in Duisburg mit Messungen. Diese wurden sowohl im geschlossenem Raum (Werkstatt) als auch im Freien (Baustelle) mit bis zu fünf arbeitenden Personen durchgeführt.
 
Die SLV kam zu dem Ergebnis: Die Verarbeitung von „Saturnblei“ stellt grundsätzlich kein Gesundtheitsrisiko dar. Jedoch müssen allgemeingültige Regeln bezüglich der persönlichen Hygiene und Arbeitsplatzvorschriften eingehalten werden. Dazu zählen z.B.: Händewaschen vor den Mahlzeiten oder gute Durchlüftung beim Löten und Schweißen in geschlossenen Räumen.
Seitenanfang